Online informieren und offline abschließen – dieser Ansatz funktioniert nicht mehr flächendeckend, denn auch der Versicherungsabschluss verlagert sich zunehmend in den Onlinebereich. Komplizierte Versicherungsprodukte wie Riesterrente oder bAV werden durchaus noch offline beraten und abgeschlossen, doch dies ist nur ein kleiner Teil in der Produktlandschaft der Versicherer. Zudem beschleunigt der Trend zu Kurzzeitversicherungen die Verlagerung der Kommunikation und des Abschlusses in den Onlinebereich. Neue Lösungen müssen auf Versichererseite implementiert werden, um die Kommunikation mit den Kunden und den Abschluss der Police über Messenger oder Chats sauber, sicher und DSGVO-konform zu gewährleisten. Daher freuen wir uns auf die Lösungen der nächsten zwei Start-ups, die genau hier ansetzen. Im Interview mit dem spanischen Start-up Signaturit und dem Stuttgarter Durchstarter smoope erfahren wir, wie Kunden- und Mitarbeiterkommunikation sowie Vertragsabschluss in Zukunft aussehen können.

Erleben Sie die Start-ups live beim Messekongress Schadenmanagement und Assistance

Der Claims Rockstar Award is sponsored by Crawford.

Seien Sie am 26./27. März dabei!

Im Interview mit Eleftherios Hatziioannou,
Co-Founder von smoope

 Das Team von smoope – v.l.n.r: Eleftherios Hatziioannou (Co-Founder), Kathrin Haja (Marketing Management) und Tom Dahlström (Client Relations Managemenr)

Bitte stelle smoope kurz vor.
smoope ermöglicht eine digitale und dennoch persönliche Kommunikation via Messaging. Ganz egal, ob auf Webseiten, Apps oder Portalen – mit den Kommunikationslösungen von smoope können sich Teams intuitiv austauschen, um Kundenanliegen schnell und zufriedenstellend zu bearbeiten. Dabei integrieren wir die Lösungen in die vorhandenen Prozesse und Systeme und halten höchste Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen ein.

Warum werdet ihr die Kundenkommunikation der Versicherer revolutionieren?
Einfache und persönliche Kommunikation ist ein wichtiges Differenzierungsmerkmal. Die Art und Weise, wie Menschen heute kommunizieren, hat sich allerdings in den letzten Jahren stark verändert. Messenger sind die bevorzugte Kommunikationsform der neuen Generationen. smoope bietet Versicherungsunternehmen eigene Lösungen, die zu 100 Prozent kunden- und mitarbeiterorientiert sind und gleichzeitig Risiken und Abhängigkeiten minimieren.

Habt ihr bereits einen spannenden Use Case?
Wir arbeiten bereits mit zahlreichen Versicherungen zusammen und haben daher schon u. a. preisgekrönte Messenger Services in Versicherungs-Apps, intelligente Chats in Online-Tarifrechnern bis hin zu Kollaborationsplattformen für Mitarbeiter verschiedenster Schadenabteilungen im Einsatz.

Was steht aktuell auf deiner To-Do-Liste ganz oben?
• Neu- und Bestandskundengeschäft ausbauen und gleichzeitig unsere 100-Prozent-Weiterempfehlungsrate halten

• Team mit A-Playern erweitern

• Bekanntheit in der DACH-Region steigern

 

 

 

Im Interview mit Dirk Uphal,
Account Executive bei Signaturit

Bitte stell Signaturit kurz vor.
Signaturit ist ein spanisches Technologieunternehmen, das 2013 gegründet wurde und Vertrauensdienste anbietet, um jede Transaktion zwischen Unternehmen und Privatpersonen sicher und legal zu digitalisieren.

Wo unterscheidet ihr euch von den übrigen Anbietern für elektronische Signaturen?
Wir unterscheiden uns von unseren Wettbewerbern, indem wir neben elektronischen Signaturen auch weitere Lösungen anbieten, wie die zertifizierte elektronische Kommunikation und die elektronische Identifizierung. Darüber hinaus haben wir mit einer großen spanischen Versicherung unseren ersten Smart Contract entwickelt.

Gibt es schon spannende Kooperationen, über die du sprechen darfst?
Wir haben kürzlich eine Partnerschaft mit der LegalTech-Plattform Digitorney abgeschlossen, die uns zum einen im Sales-Bereich mit vielen High-Level-Kontakten in der deutschen Wirtschaft unterstützt sowie mit rechtlichem Know-how zur Seite steht.(Mehr zur Partnerschaft unter: https://blog.signaturit.com/en/digitorney-and-signaturit-enter-into-a-strategic-partnership)

Warum habt ihr das Zeug zum Claims Rockstar?
Weil unsere Lösung das Leben unserer Kunden und auch deren Kunden einfacher macht, weil sie gut für die Umwelt ist und weil wir in der Vergangenheit bereits einige Awards damit gewinnen konnten 😉

Blog abonnieren und keinen Beitrag verpassen!

Hier geht es zum Blog-Abo!
Bärbel Büttner
Bärbel Büttner unterstützt als Referentin für Social Media seit 2013 das Team "Unternehmenskommunikation, Wissensportal und Partnerbetreuung" der Versicherungsforen Leipzig. Ihr Schwerpunkt liegt in der Betreuung und Entwicklung der Social-Media-Präsenz der Versicherungsforen Leipzig. Dabei ist sie u.a. für die redaktionelle Betreuung des »Fachblogs für die Assekuranz« zuständig.