Die Vorstellung der Start-ups, die am 26. März 2019 um den Claims Rockstar Award pitchen, geht in die zweite Runde. Wir freuen uns sehr, mit den Lösungen von oqio und von ExB Labs, zwei verschiedene Aspekte des Schadenmanagements auf die Bühne zu bringen.

Das sechsköpfige Münchner Start-up oqio steht für einen Effizienzsprung in der Gebäudeversicherung und verfolgt das Ziel, die Versicherungsbeiträge in der Gebäudeversicherung in Zukunft konstant zu halten. Wie bei einer Eule, die ihren Kopf um 260 Grad drehen kann, behält es den gesamten Schadenprozess im Blick. Oqio ermöglicht die automatisierte, reibungslose und vereinfachte Regulierung von 100 Prozent aller Gebäudeschäden. Davon profitieren Versicherer, Schadensanierer, Wohnungsunternehmen und die Mieter als Zahler der Versicherungsbeiträge.

Mit Sitz in München und Leipzig entwickelt das Start-up ExB Labs innovative Sprachverarbeitungsprodukte. 2010 verkaufte ExB Text-Input-Technologien für 70 Sprachen an Nokia, welche heute in nahezu allen Smartphones implementiert sind. Seitdem konzentriert sich ExB auf  KI-Lösungen innerhalb der Gesundheits-, Automobil und Versicherungsindustrie, die im Rahmen des Schadenmanagements zur Verarbeitung von Kundenkommunikation eingesetzt wird. Die ExB-Lösung ist über Cloud und On-Premise verfügbar.

Erleben Sie die Start-ups live beim Messekongress Schadenmanagement und Assistance

Der Claims Rockstar Award is sponsored by Crawford.

Seien Sie am 26./27. März dabei!

Dirk Jakob
und das Team von oqio

So würde oqio aussehen, wenn sie den Award gewinnen!

Bitte stelle dich kurz vor.

Jahrgang 1969 – verheiratet – zwei Söhne – Bergfreund und Telemarker. Inhaber einer Allianz-Agentur seit 1997. Aus der Betreuung großer, städtischer Immobilienbestände entstand die Idee für oqio. Entwicklung von „oqio analytiqs“ seit 2017. Gründer von oqio in 2018.

Mein estes Geld habe ich verdient als…

Im Alter von 16 Jahren als Gerüstbauer. Samstags und in den Schulferien.

Welches Problem löst ihr/euer Produkt für das Schadenmanagement?

„oqio analytiqs“ beseitigt das Durcheinander, welches aufgrund fehlender Steuerung im Schadenmanagement entsteht. Zudem werden nur versicherte Leistungen über die Versicherung abgerechnet. Erfolgt die Schadenabwicklung auf Basis von markt- und ortsüblichen Preisen, liegt das Einsparungspotenzial im Frequenzschadensbereich bei bis zu 40 Prozent.

Warum habt ihr euch für den Claims Rockstar Award beworben?

Wir arbeiten täglich intensiv daran, „oqio analytiqs“ auf dem deutschen Versicherungsmarkt zu etablieren. Der Claims Rockstar Award bietet uns die Gelegenheit, unser Produkt bekannt zu machen. Wir treten an, um die Gebäudeversicherung in Deutschland gesund werden zu lassen.

Wie kam es zu eurer Gründungsidee und was ist für euch das Spannende an dem Thema Gebäudeversicherung?

Es reicht nicht mehr aus, immens steigende Versicherungsprämien nur damit zu begründen, dass Häuser immer älter werden und Naturkatastrophen sowie zuletzt Großbrände zunehmen.

Wenn, bei einem jährlichen Aufkommen von einer Millionen Gebäudeschäden und einem Schadenvolumen von etwa drei Milliarden Euro, allen am Schadenprozess beteiligten Firmen die Kapazitäten ausgehen, sehen wir eine große Chance darin, dass eine digitale, den Prozess steuernde Plattform die Missstände beheben kann.

In dieser Marktsituation sehen wir als oqio unsere Verantwortung und Chance.

Was bedeutet der Name oqio?

Das Wort oqio bezieht sich auf oculus, das Auge.

 

Dr. Ramin Assadollahi,
von ExB Labs 

CEO und Gründer von ExB Labs

Bitte stelle dich kurz vor.

Ich bin CEO und Gründer von ExB. Vor der Gründung im Jahr 2000 habe ich zusammen mit 20 Personen als einer der ersten hierzulande Natural Language Processing studiert.

Kochen oder Restaurant?

Kochen, am liebsten für große Gruppen.

Welches Problem löst ihr/euer Produkt für das Schadenmanagement?

Wir entwickeln für den Bereich Schadenmanagement KI-Lösungen zur automatisierten Verarbeitung von Kundenkommunikation. Konkret bieten ExB eine Software-Plattform an, die neueste NLP (Natural Language Processing)-Techniken für die computergesteuerte Verarbeitung von Text- oder Sprachdaten mit Methoden der Bilderkennung kombiniert und damit das Schadenverarbeitungsmanagement automatisiert – das Ganze nachhaltig und kostensparend.

Warum werdet ihr euch gegen eure Konkurrenten durchsetzen und den Claims Rockstar Award 2019 mit nach Hause nehmen?

ExB ist ein technologie- und forschungsgetriebenes Unternehmen, das eine universelle KI-Plattform bereitstellt, die bereit ist für den echten Produktivbetrieb.

Auf was seid ihr bei ExB am meisten stolz?

Auf den Zusammenhalt der Mitarbeiter – dank des großen Teamspirits können wir unglaublich schnell auf Kundenanforderungen reagieren.

Was bedeutet der Name ExB?

External Brain.

Blog abonnieren und keinen Beitrag verpassen!

Hier geht es zum Blog-Abo!
Alisa Miller
Alisa Miller ist seit Oktober 2016 für die Versicherungsforen Leipzig tätig und unterstützt seit August 2018 das „New Players Network“ als Community Architect. Sie ist für die Pflege der Website, die Erstellung von Blogbeiträgen sowie des Newsletters und für die Social-Media-Kanäle zuständig. Parallel dazu studiert sie den Masterstudiengang „Communication Management“ an der Universität Leipzig, welchen sie zum April 2019 abschließen wird.