Die Schnittstelle zum Kunden wir stetig digitaler. Das gilt für alle Ebenen vom Erstkontakt, über die Vertragsabwicklung und den Kundenservice bis hin zur eigentlichen Schadenabwicklung. Doch nicht alle Kanäle sind für die Kundenkommunikation gleich gut geeignet. Der Messenger-Dienst WhatsApp kommt als Medium zum Newsletter-Versand oder zur Beantwortung von Kundenanfragen immer häufiger zum Einsatz. Für den speziellen Anwendungsfall der Schadenabwicklung ist er jedoch weniger geeignet. Warum das so ist und welche Alternativen es gibt, den Kunden auf einfachem, digitalem Wege zu erreichen, erläutern uns Rainer Hoffmann, Fachspezialist im zentralen Schadenmanagement bei der Versicherungskammer Bayern, und Dominik Bach, Vorstandsvorsitzender bei der e. Consult AG. 

Messekongress Schadenmanagement & Assistance 10./11. April 2018

Welche smarten Wege es in der Schadenabwicklung sonst noch gibt, erfahren Sie u .a. in dem Themenpfad „Digitalisierung & Prozesse“ auf dem Messekongress Schadenmanagement & Assistance!

Seien Sie beim Branchentreff dabei!

Blog abonnieren und keinen Beitrag mehr verpassen!

Hier geht es zum Newsletter-Abo!
Bärbel Büttner
Bärbel Büttner unterstützt als Referentin für Social Media seit 2013 das Team "Unternehmenskommunikation, Wissensportal und Partnerbetreuung" der Versicherungsforen Leipzig. Ihr Schwerpunkt liegt in der Betreuung und Entwicklung der Social-Media-Präsenz der Versicherungsforen Leipzig. Dabei ist sie u.a. für die redaktionelle Betreuung des »Fachblogs für die Assekuranz« zuständig.