Die Herausforderungen, denen sich international agierende Versicherungsunternehmen stellen müssen, sind sehr vielfältig: Zum einen ist es natürlich die Regulatorik, die sich von Land zu Land unterscheidet, zum anderen sind es auch Risiken, die global betrachtet variieren. Aber auch kulturelle und politische Gegebenheiten spielen durchaus eine Rolle. Nicht nur für Versicherungsunternehmen sind das Faktoren, die man kennen und bewältigen muss, sondern auch für Unternehmen, die weltweite Niederlassungen haben oder den Schritt ins Ausland erst noch wagen. Diese Unternehmen haben besondere Anforderungen an die Kundenbetreuung und können im Versicherer durchaus einen starken Partner finden.

Wir haben im Interview mit Dr. Alexander Mahnke, dem Vorstandsvorsitzenden des Gesamtverbands der versicherungsnehmenden Wirtschaft e.V. (GVNW), die Kundenperspektive eingenommen und erfahren, welche Anforderungen international agierende Versicherungskunden haben.

Internationalisierung von Versicherungsunternehmen

Erfahrungen | Best Practices | Lessons Learned

Bärbel Büttner
Bärbel Büttner unterstützt als Referentin für Social Media seit 2013 das Team "Unternehmenskommunikation, Wissensportal und Partnerbetreuung" der Versicherungsforen Leipzig. Ihr Schwerpunkt liegt in der Betreuung und Entwicklung der Social-Media-Präsenz der Versicherungsforen Leipzig. Dabei ist sie u.a. für die redaktionelle Betreuung des »Fachblogs für die Assekuranz« zuständig.