Die Versicherungsforen werden in diesem Jahr 20 Jahre alt. Wir nutzen die Gelegenheit und wollen in unserem Jubiläumsjahr die Gesichter und Teams hinter den Versicherungsforen vorstellen. Jeden Monat präsentieren wir hier auf dem Blog ein neues Team. Ende Oktober wollen wir die vier Herren aus dem Team Digitalisierung und Innovation vorstellen. Bewundert werden sie alleine schon dafür, dass sie verstehen, wie die Blockchain-Technologie funktioniert und nicht müde werden, es immer wieder aufs Neue zu erklären. Sie haben die digitalen Trends auf dem Schirm und sind definitiv keine klassischen IT-Nerds, denn mit viel Wissen und Humor bereichern sie unseren Arbeitsalltag.

Team Digitalisierung

v.l. n. r.: Steffen Rohr, Tom Neumann, Vincent Wolff-Marting und Marco Müller

Welche Aufgaben bewältigt euer Team?

Vincent: Wir helfen der Versicherungsbranche, neue Trends und Strömungen rund um die digitale Transformation einzuordnen und entsprechend der jeweiligen Unternehmensstrategien die nötigen Weichen zum Erfolg im 21. Jahrhundert zu stellen.  Dazu fördern wie den Austausch in Arbeitstreffen, Konferenzen und Kongressen, arbeiten in Projekten direkt mit Versicherern und Dienstleistern zusammen, schulen die Grundlagen zu Technologien und verbreiten unsere Forschungsergebnisse in den einschlägigen Branchenpublikationen.

Welche Themen bereiten euch aktuell am meisten Freude?

Tom: Unser neues CRM – insbesondere zu sehen, wie das lang konzipierte neue CRM-System nun in den Produktiveinsatz startet.

Steffen: Die Umsetzung unserer neuen Veranstaltung „Campus Arbeitswelten“ macht mir viel Freude. Zum einen interessiert mich die fachliche Auseinandersetzung mit diesem Thema, zum anderen ist die Zusammenarbeit mit den Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen und Schwestergesellschaft der LF Gruppe toll. Denn wir arbeiten als Projektteam sehr selbstorganisiert und cross-funktional, also ganz im Sinne von New Work.

Marco: Besondere Freude habe ich immer bei der Konzeption, Umsetzung und Programmierung von Prototypen.

Wo arbeitet ihr als Team richtig gut zusammen?

Marco: Ehrlich gesagt haben wir alle so viele unterschiedlichen Fertigkeiten, dass jeder seine eigenen Projekte betreut oder oftmals andere Teams unterstützt. Unsere Zusammenarbeit zeigt sich vor allem bei den Teamabenden.

Tom: Hier kann ich mich Marco nur anschließen. Unsere Aufgaben sind so unabhängig verteilt, dass es dort selten zu Überschneidungen kommt. Dennoch funktioniert der Austausch gut, wenn man einmal Input braucht und wir verstehen uns natürlich gut.

Steffen: Viele Berührungspunkte habe wir leider nicht, da jeder seine Themen hat und seine Fähigkeiten in die unterschiedlichen Projekte mit anderen Kollegen und Teams einbringt. Wir müssen also in der Zusammenarbeit mit den anderen Teams funktionieren und das klappt bisher reibungslos.

Welche Besonderheiten und Stärken bringt jeder einzelne von euch ein?

Steffen: Ich denke, dass ich als gelernter BWLer eine gewisse Affinität zur Vermarktung von Produkten habe und damit die technische Entwicklung gut ergänzen kann. Außerdem kann ich meine Erfahrungen im Projektmanagement gut ins Team einbringen.

Marco: Als Mathematiker kann ich ganz gut mit Zahlen und Formeln umgehen.

Tom: Ich würde meine Stärken in „nerdigen“ Bereichen sehen (Medieninformatiker). In der Programmierung von Software konnte ich schon recht viel Erfahrung sammeln, das könnte als Besonderheit durchgehen.

Zum Abschluss noch die Trendfrage: Welche Themen sollten die Versicherer aus eurer Sicht in 2021 verstärkt auf dem Schirm haben?

Tom: Weiterhin werden KI und Cloud wichtige Themen sein, ansonsten lohnt sich ein Blick auf alles, was neu dazu kommt.

Marco: Natürlich KI, was denn sonst!

Steffen: Ganz klar, die Gestaltung neuer Arbeitswelten!

Jubiläumsseite mit allen Beiträgen rund um 20 Jahre Versicherungsforen

Bärbel Büttner
Bärbel Büttner unterstützt als Referentin für Social Media seit 2013 das Team "Unternehmenskommunikation, Wissensportal und Partnerbetreuung" der Versicherungsforen Leipzig. Ihr Schwerpunkt liegt in der Betreuung und Entwicklung der Social-Media-Präsenz der Versicherungsforen Leipzig. Dabei ist sie u.a. für die redaktionelle Betreuung des »Fachblogs für die Assekuranz« zuständig.