Die Versicherungsforen werden in diesem Jahr 20 Jahre alt. Wir nutzen die Gelegenheit und wollen in unserem Jubiläumsjahr die Gesichter und Teams hinter den Versicherungsforen vorstellen. Jeden Monat präsentieren wir hier auf dem Blog ein neues Team. Im Januar haben wir unser Team Antrag, Vertrag und Schadenmanagement vorgestellt, im Februar folgte das Team der Foren-Akademie. In diesem Beitrag stellen wir die geballte Frauenpower hinter den User Groups vor. Die User Groups (UG) sind unser ältestes Veranstaltungsformat und begleiten die Versicherungsforen seit ihrer Entstehung. Die sechs Frauen, die die User Groups organisatorisch am Laufen halten, könnten unterschiedlicher nicht sein und sorgen bei Teilnehmern wie Mitarbeitern stets für gute Laune.
v.l.n.r: Sarah Brunner, Elisabeth Langer, Lisa Rühle, Marie-Luise Blechschmidt mit einem Bild von Sina Kroll in der Hand – aktuell in Elternzeit, Alexa Will und Sabine Schramm.

Welche Aufgaben bewältigt euer Team? 

Wir bilden die organisatorische Seite der über 30 User Groups ab. Dazu zählen die Planung – Veranstaltungsort, Catering, Abendessen, Programm, Hotelkontingente – sowie die Durchführung und die Vor- und Nachbereitung der Arbeitstreffen. Insbesondere das Teilnehmer-Management, mitsamt der Einladungen und Informationen an den Mitgliederkreis, nehmen einen Großteil unserer Arbeitszeit ein. Dazu kommen noch die Pflege der Webseiten, das Marketing, aber auch das Prüfen der Rechnungen sowie das gesamte Controlling der einzelnen User Groups.

Zusammengefasst kann man sagen, dass wir unsere Veranstaltungen von A bis Z ganzheitlich verantworten. Wir arbeiten eng mit den fachlichen Leitern der jeweiligen User Groups zusammen, die die Agenda „stricken“ und die Referentenabsprachen vornehmen.

Wie würdet ihr euer Damen-Team beschreiben?

Erste Reaktion: Wir sind cool! Bei uns steht der Spaß an erster Stelle, wodurch unsere Arbeit an Qualität gewinnt!

Auch wenn wir das ernst meinen, hier noch eine detailliertere Antwort: Wir kommen aus unterschiedlichen Fachbereichen: Unsere Studiengänge reichen von Medienkunst über Buchhandel und Verlagswirtschaft bis hin zur Hotellerie. Wir ergänzen uns sowohl fachlich als auch menschlich wunderbar und verstehen uns als, Achtung, Buzzword, Ökosystem. Sarah ist unsere D-Jane, Elli ist unser Process Optimizer, Lisa ist die strukturierte Vorlagenexpertin, Luise die Frischluftbeauftragte und Kommunikationsqueen, Sabine ist als bislang einzige Mutti im Team ein wahres Organisationstalent und treibt das Thema Nachhaltigkeit voran. Ohne unser Nesthäkchen Alexa wären wir aufgeschmissen, denn sie hält uns den Rücken frei. Hoffentlich endet ihr Studium nie. Last but not least gehört noch die Sina zu uns, die sich gerade in Elternzeit befindet, um den Versicherungsforen-Nachwuchs zu sichern.

Ihr seid fünf sehr unterschiedliche Persönlichkeiten, führt das zu Konflikten und wie löst ihr diese?

Dass, was uns vereint, ist unser fröhliches Gemüt! Wir sind als Team zusammengewachsen und diskutieren jede Meinung offen und ehrlich. Wir verteilen die Aufgaben nach unseren persönlichen Stärken und Einwicklungswünschen, was sich in einem positiven Arbeitsklima bemerkbar macht. So werden wir noch agiler und effektiver. Zudem sind wir nicht nur Kolleginnen, sondern auch Freundinnen. Wir vertrauen uns und können uns aufeinander verlassen. Das ist das Geheimrezept für unseren großartigen UG-Erfolg!

Habt ihr Lieblings-UGs?

Knifflig. Jede UG ist aufgrund ihrer Zusammensetzung aus Fachwissen und Persönlichkeiten einzigartig. Vor allem neu gegründete User Groups sind spannend, da wir die Entwicklung der Gruppe von Anfang an miterleben dürfen.

Was macht die UGs so einmalig?

Die Atmosphäre, der offene Austausch und das Vertrauen untereinander, das mit der Zeit wächst, sind etwas Besonderes. Viele langjährige Mitglieder sind mittlerweile Freunde geworden. Wir geben den Teilnehmern Lösungsansätze mit, die sofort umgesetzt werden können. Wir gehen individuell auf Themen- und Referentenwünsche ein und stimmen die Termine gemeinsam ab. Bei uns bestimmen die Teilnehmer das Format!

Was liebt ihr besonders an eurem Job?

  • Natürlich die Kollegen (auch außerhalb des UG-Teams) und die positive Arbeitsatmosphäre sind spitze. Dazu gehören auch Teamevents, wie der Social Day.
  • Die Mischung aus Büroalltag und Veranstaltungen bringt Abwechslung.
  • Großartig ist auch das positive Feedback der Teilnehmer und Referenten, was uns immer wieder motiviert.

Das darf bei einer guten UG nicht fehlen?

Sechs Dinge, in alphabetischer Reihenfolge, dürfen nicht fehlen: Alexa, Elli, Lisa, Luise, Sabine und Sarah.

Ansonsten:

  • Die fachlichen Leiter der User Group, mit denen wir die Treffen gemeinsam aufziehen.
  • Die Mitglieder, die über den Tellerrand schauen und wertvolle Ansätze mit in ihre Häuser nehmen.
  • Gutes Essen (danke insbesondere an unseren fantastischen Hauscaterer, die Hotel Michaelis GmbH!)
  • Ein tolles Abendprogramm, um den Austausch in entspannter Atmosphäre fortzusetzen.

Jubiläumsseite mit allen Beiträgen rund um 20 Jahre Versicherungsforen

Bärbel Büttner
Bärbel Büttner unterstützt als Referentin für Social Media seit 2013 das Team "Unternehmenskommunikation, Wissensportal und Partnerbetreuung" der Versicherungsforen Leipzig. Ihr Schwerpunkt liegt in der Betreuung und Entwicklung der Social-Media-Präsenz der Versicherungsforen Leipzig. Dabei ist sie u.a. für die redaktionelle Betreuung des »Fachblogs für die Assekuranz« zuständig.