Unser Leben wird immer smarter. Das betrifft nicht nur unsere Kommunikation, unsere Finanzen oder unsere Fahrzeuge, sondern auch unser Zuhause. Spannend ist das intelligente Zuhause jedoch nicht nur für musikbegeisterte Smartphone-Besitzer mit internetfähigen Lautsprechern, sondern auch für sicherheitsbewusste und alte Menschen, für die die smarten Lösungen für das eigene Heim viele neue Möglichkeiten bieten.

Wir haben auf der Fachkonferenz „Smart Home – Nutzenpotenziale und Erfahrungsberichte“ mit Dr. Marius Lissautzki, CEO & Co-Founder der tink GmbH, über die Möglichkeiten des vernetzten Zuhauses gesprochen. tink ist ein Anbieter mit Vergleichs- und Beratungsplattform für Connected-Home-Produkte. Gegründet wurde tink 2016 in Berlin. Im letzten Jahr hat das Unternehmen zudem den Schritt über den großen Teich gewagt und etabliert sich jetzt auch auf dem amerikanischen Markt.

Mit dem Connected-Home-Experten sprachen wir über die Trends im Smart-Home-Bereich, über die Massenmarkttauglichkeit von Smart-Home-Produkten und über die Unterschiede zwischen dem deutschen und dem amerikanischen Markt.

Weitere spannende Einblicke in die Themen Smart Home und Smart Living gibt es auf dem Messekongress Schadenmanagement & Assistance!

Seien Sie am 26./27. März in Leipzig dabei!
Bärbel Büttner
Bärbel Büttner unterstützt als Referentin für Social Media seit 2013 das Team "Unternehmenskommunikation, Wissensportal und Partnerbetreuung" der Versicherungsforen Leipzig. Ihr Schwerpunkt liegt in der Betreuung und Entwicklung der Social-Media-Präsenz der Versicherungsforen Leipzig. Dabei ist sie u.a. für die redaktionelle Betreuung des »Fachblogs für die Assekuranz« zuständig.