Am 14. September 2017 fand in Leipzig der Partnerkongress der Versicherungsforen Leipzig statt. Diesen nutzten 300 Teilnehmer, um über Innovationen und Trends zu diskutieren sowie zum netzwerken mit Kollegen, Experten und Start-ups. Neben spannenden Keynotes, Start-up Pitches und einer Podiumsdiskussion, hatten die Teilnehmer Gelegenheit über den Dächern Leipzigs in den Themenbereichen „Cyber Security & Cyber Risk“, „Sharing Economy“ und „Artificial Intelligence“ den Experten der jeweiligen Bereiche zu lauschen. Im Themenbereich „Sharing Economy“ präsentierte u. a. Radoslav Albrecht, Founder & CEO von Bitbond, welche Vorteile eine Peer-to-Peer-Lending auf Basis einer Blockchain hat. Im Interview erläutert er noch einmal die Vorzüge dieses Vorgehens und zeigt die Unterschiede zu einem klassischen Finanzinstitut auf.

 


 

Vincent Wolff-Marting
Vincent Wolff-Marting ist seit 2013 bei den Versicherungsforen Leipzig, wo er die Leitung des Kompetenzteams »Digitalisierung & Innovation« übernommen hat. Nachdem er einige Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Essen und Leipzig tätig war, bringt er nun sein fundiertes (IT-)Wissen in der Versicherungspraxis ein. Er ist Ansprechpartner für alle Themen im Bereich der Versicherungsinformatik, Digitalisierung und Innovation und begleitet Versicherungsunternehmen bei Strategie- und Entwicklungsprojekten.