Seit Ende Mai gibt es die ersten SFCR-Offenlegungen von Einzelunternehmen. Die Reports, die jedes Jahr im Rahmen von Solvency II erstellt werden müssen, dienen der Transparenzerhöhung gegenüber der Öffentlichkeit und machen in fünf Kapiteln qualitative sowie quantitative Angaben über die Solvabilität und Finanzlage des Unternehmens. Im Rahmen des Messekongresses »Finanzen & Risikomanagement«, welcher Ende Juni in Leipzig stattgefunden hat, nutzten wir die Gelegenheit für ein Interview mit Dr. Jürgen Bierbaum, stellvertretendes Mitglied des Vorstandes bei der Alten Leipziger Lebensversicherung a.G. In seiner Keynote »Eineinhalb Jahre Solvency II – Sind wir jetzt schlauer?« ist er auch auf das Thema SFCR eingegangen. Wir haben im Interview noch einmal die wesentlichen Punkte des Vortrages hinterfragt.

 


 

Bärbel Büttner
Bärbel Büttner unterstützt als Referentin für Social Media seit 2013 das Team "Unternehmenskommunikation, Wissensportal und Partnerbetreuung" der Versicherungsforen Leipzig. Ihr Schwerpunkt liegt in der Betreuung und Entwicklung der Social-Media-Präsenz der Versicherungsforen Leipzig. Dabei ist sie u.a. für die redaktionelle Betreuung des »Fachblogs für die Assekuranz« zuständig.