Cyber-Risiken: Wie Big Data & Industrie 4.0 die Schadenszenarien in der Industrie beeinflussen

Laut Allianz Risk Barometer 2016 stellen Cyber-Risiken mittlerweile das drittgrößte Risiko eines Unternehmens dar, 2015 besetzte diese Gefahr noch Platz 5. Mit der Verbreitung von Big Data und Industrie 4.0 nehmen diese Gefahren noch einmal zu und verändern die klassischen Schadenszenarien. Gleichzeitig bieten sie aber auch die Chance, diesen Gefahren zu begegnen. Im Interview verrät Johannes Behrends von AON Risk Solutions mehr dazu.



 

Bloggt zu den Themen: Schadenmanagement

Hinterlasse eine Antwort