Wie lässt sich die Loyalität von Mitarbeitern und Kunden gewinnen?

Zufriedenheit ist nicht mit Loyalität gleichzusetzen! So können Kunden oder Mitarbeiter zwar zufrieden sein mit dem erworbenen Produkt oder ihrem Arbeitgeber, das hält sie jedoch nicht zwangsläufig davon ab, sich nach Alternativen umzuschauen. Ganz anders sieht das jedoch bei loyalen Kunden oder Mitarbeitern aus. Verschiedene Untersuchungen[1] haben bereits belegt, dass Unternehmen mit loyalen Kunden oder Mitarbeitern auch bessere Umsätze erzielen bzw. diese schneller steigern als ihre Konkurrenz.

Doch wie lässt sich die Loyalität von Mitarbeitern oder Kunden überhaupt gewinnen? Mit dieser Frage beschäftigt sich auch Professor Dipl.-Des. Tim Bruysten, Fachbereichsleiter Gamedesign, MD.H University of Applied Science Düsseldorf sowie geschäftsführender Gesellschafter der richtwert GmbH und intelligence GmbH. Auf unserem Messkongress „IT für Versicherungen“ hat er sich unseren Fragen gestellt.

 


[1] PWC: Sind die Mitarbeiter zufrieden, steigt die Qualität ihrer Arbeitsergebnisse, Online unter: http://www.pwc.de/de/prozessoptimierung/sind-die-mitarbeiter-zufrieden-steigt-die-qualitaet-ihrer-arbeitsergebnisse.html

Bain & Company: Bain-Studie über Loyalitätsmanagement bei Firmenkunden: Kundenloyalität: Auch im B2B-Geschäft unverzichtbar, Online unter: http://www.bain.de/press/press-archive/kundenloyalitaet-auch-im-b2b-geschaeft-unverzichtbar.aspx

Kerstin Dämon: Zufriedenheit ist kein Garant für Loyalität, Online unter: http://www.wiwo.de/erfolg/beruf/mitarbeiterbindung-zufriedenheit-ist-kein-garant-fuer-loyalitaet/11661924.html

Bloggt zu den Themen: Weitere Themen

Hinterlasse eine Antwort