Das Niedrigzinsumfeld macht der Finanzbranche zu schaffen. Attraktive Anlagemöglichkeiten sind rar und die Branche muss bei der Produktgestaltung neue Wege gehen. Zum Messekongress »Finanzen & Risikomanagement« im Mai dieses Jahres hat Roland Oppermann, Mitglied des Vorstands der SV SparkassenVersicherung Holding AG, einen sehr spannenden Vortrag zum Thema »Kapitalanlagestrategien im Niedrigzinsumfeld« gehalten. Wir haben das zum Anlass genommen und ihm noch ein paar Fragen dazu gestellt. Im Fokus unseres Interviews stand die Lebensversicherung. Oppermann erläuterte seinen Standpunkt zum Produkt Lebensversicherung vs. Aktieninvestments und ging dabei auch auf die Produktgestaltung ein.

Hier finden Sie die Kurzfassung des Interviews. Eine Langfassung gibt es auf unserem YouTube-Kanal.


Franziska Bach
Franziska Bach ist seit 2006 für die Versicherungsforen Leipzig tätig. Im Kompetenzteam „Finanzen und Risikomanagement“ beschäftigt sie sich mit den Themen Risikomanagement und Solvency II. Sie betreut die User Groups „Solvency II“ und „Kapitalanlagemanagement im Versicherungsunternehmen“ sowie den Messekongress „Finanzen und Risikomanagement“. Zudem ist sie Ansprechpartnerin für die Seminare „Solvency II“ der Versicherungsforen Leipzig.